Wie konventionelle Actionfiguren hergestellt werden

Mit konventionellen Figuren meine ich die massenproduzierten Actionfiguren, wie sie beispielsweise von Marvel oder DC kommen, und nicht die Custom Figuren, die teilweise eher als Bootleg zu betrachten sind, rechtlich in einer Grauzone liegen, wesentlich mehr kosten und in wesentlich geringerer Stückzahl produziert werden. Letztere finde ich persönlich zwar durchaus Read more…

Mein Comic Haul vom 17.02.2016 (Sex Crimnals, Huck, Superman: American Alien, Flash, Spider-Gwen)

Processed with VSCO with a5 preset

TL;DR:
Der Flash wird zu einem typischen Flash-Comic wie früher, was total toll ist.
Huck findet seine Mutti, verliert seinen Bruder und wird von Russen überrascht, was ziemlich spannend ist.
Sex Criminals ist einfach weiterhin Sex Criminals, was einfach so unglaublich wunderbar ist.
Spider-Gwen wird leider immer langweiliger und trivialer, was ziemlich schade ist.
Superman: American Alien ist leider erstaunlich clever und total unterhaltsam, was nicht nur überraschend, sondern auch ganz schön gut ist.

Machen wir das mit den Comicreviews jetzt so? Ich denke schon, weil das ja durchaus Sinn macht. Der kleine Murloc, den ich mal aus einem Loot Crate gezogen habe, ist davon jedenfalls sichtlich begeistert, aber er hat da eigentlich auch nicht sonderlich viel Mitspracherecht.

(mehr …)

Eigentlich wollte ich gar nicht über die Fernsehserie „DC’s Legends of Tomorrow“ reden…

https://youtu.be/LjZmaV-fQLI Wenn es nicht gerade „Gotham“ ist, haben mich die DC-Fernsehserien eigentlich ziemlich enttäuscht. „Arrow“ fand ich sehr, sehr langweilig und mit viel zu hübschen Menschen und „Flash“ fand ich schlichtweg doof. „Legend of Tomorrow“ schlägt in die genau die gleiche Kerbe und ich glaube der der Captain Cold ist Read more…

Mein Comic Haul vom 30. September (Flash, Grayson, Godzilla in Hell, Gotham by Midnight)

Processed with VSCOcam with c1 preset

Während ich es letztes Mal irgendwie geschafft habe, gar kein DC zu kaufen, habe ich dieses Mal mit einer Ausnahme ausschließlich DC geholt. Wie es halt manchmal so läuft. Aber dafür ist es auch gutes DC und nicht dieser Mainstream-Mainstream-Kram, oder wie auch immer ich mir das schönreden möchte. „Grayson“ halt und „Gotham by Midnight“, die beide mit wirklich irre guten Ausgaben daher kommen, die das Verfolgen der ganzen Serie rechtfertigen. Gerade „Gotham by Midnight“, darüber bin ich so glücklich ey. Das könnt ihr ruhig mal nachholen, wobei es da vermutlich bald einen Megaband geben wird, soll das doch mit der 12. Ausgabe enden, wo wir doch schon bei der 9. sind. Jeeeedenfalls: Comics!

(mehr …)

Mein Comic Haul vom 02. September 2015 (Danger Girl, Lazarus, Daredevil, Plutona, Midnighter, Lobo, Flash)

Processed with VSCOcam with f2 preset

Das Problem ist ja so ein bisschen, dass ich Urlaub hatte, weswegen dieser Artikel jetzt ein bisschen spät kommt. Aber das ist wirklich nur das Problem des Erscheinungsdatums dieses Artikels, meiner geistigen Verfassung war das allerdings sehr zuträglich.
Jedenfalls hab ich trotzdem Comics gelesen und muss die nochmal alle rezensieren, aber da habe ich ja auch noch ein bisschen Zeit, um nicht zu sagen unendlich viel sogar. Jetzt aber erstmal zu denen, die ich mir vor über zwei Wochen kaufte. Bitteschön! (Achtet vor allem auf „Godzilla in Hell“ und „Plutona“.)

(mehr …)

Mein Comic Haul vom 05.08.2015 (Sex Criminals, Copperhead, Daredevil, Lobo, Flash, usw)

SEX CRIMS BIATCHES!

Anstatt euch, wie sonst immer, meine Sammlung zu zeigen, zeige ich euch lieber, wie „Sex Criminals“ #11 ausgeliefert wurde. Nämlich in einer formschönen, unscheinbaren rosa Tüte, weil nämlich 1’000 Stück der 35’000 produzierten Exemplare von Matt und Chip vollgemalt wurden. Meinst leider nicht, aber das wundert mich auch nicht. Ich könnte ja vielleicht ein Exemplar für $100 bei eBay kaufen. Arschlöcher. Kapitalistenarschlöcher.
Ansonsten ist alles cool und ich wundere mich, warum da so viel DC dabei ist. Da muss ich langsam mal wieder ein bisschen aufpassen. Ich hab auch mal nachgeschaut, aber wirklich scheiße ist das alles nicht, weswegen ich mal die mutige These aufstelle, dass DC vielleicht sogar gerade ein bisschen was richtig macht. Aber so weit möchte ich mich dann doch nicht aus dem Fenster lehnen.

(mehr …)

Meine Comickäufe vom 4. Februar (Squirrel Girl, Bitch Planet, Effigy, Guardians, Lobo, Flash, Sheltred, uvm)

Letzte Woche war ja wieder Comictag für mich, was bedeutet, dass ich nicht nur Comics kaufte, sondern auch Comics las und vor allem euch davon erzählen möchte. „Sheltred“ ist nämlich endlich zu Ende und es war so, so, so super. Und vielleicht wird „Lobo“ tatsächlich gut, was „The Unbeatable Squirrel Girl“ übrigens schon total ist. Aber das sind nur ein paar der gefühlten 100 Comics, die ich diese Woche las. Schaut mal hier:

(mehr …)