Die Stop Motion von „King Kong“ (1933), „Jason and the Argonauts“ (1963) und „Clash of the Titans“ (1981) mit MEHR FRAMES!!!

Wenn wir uns seit mindestens gestern kennen, wisst ihr bestimmt, wie sehr ich auf Stop-Motion-Animationen stehe und das vor allem in alten Filmen total abfeiere. Moderne Sachen sind auch sehr schön, aber die Herausforderungen, die bei den alten Produktionen überwunden werden mussten, tragen einfach zu dem ganz besonderen Charme bei, Read more…

Einst hat Ray Harryhausen Konzeptzeichnungen und -aufnahmen zu einer „The War of the Worlds“-Adaption entwickelt

Ray Harryhausen, ihr werdet es vermutlich wissen, ist der Großmeister der Stop-Motion-Technik, der zudem auch darüber hinaus unglaublich viel Tricktechnik entwickelte und ohne den es den modernen Film in der Form vermutlich nicht geben würde (Wikipedia weiß alles). Gut, vielleicht schon, weil diese Techniken einfach notwendig waren, aber in dieser Read more…