Comicreview: „Supergod“ von Warren Ellis

Originaltitel: Supergod
Herausgeber: Panini
Veröffentlicht: 15.05.2012
Künstler: Warren Ellis, Garrie Gastonny
Art: Softcover (enthält Supergod #1-5)
Seiten: 140
Sprache: deutsch
Preis: 16,95 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Wenn ihr verkraften könnt, ein paar Stationen zu weit zu fahren, ist das eine gute U-bahnlektüre (so passiert: mir)
Rating: Das Dreikopfpilzwesen singt Lobeshymnen im Chor mit sich selbst.

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini mit Leseprobe bei mycomics.

Ihr kennt sie, diese alternativen Superheldengeschichten, in denen sie Ausrasten und die Welt bedrohen, wie sie gegeneinander kämpfen und alle verwüsten. Aber was, wenn wir diese Helden als das betrachten, was sie wirklich sein könnten? Was, wenn sie nicht einfach nur Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, sondern wirklich uns überlegende Wesen sind? Gottgleiche Wesen? Wie würde ihre Moral aussehen, hätten sie überhaupt eine? Was könnten wir tun, wenn wir für sie nichts weiter sind, als unbedeutende, kleine Stimmen, die sie einfach ausblenden können? Diese Frage versucht Warren Ellis zu beantworten und wie er das macht, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)