Comicreview: „The Witcher – Fuchskinder“

THEWITCHER2_Softcover_925[1]

Also wenn ihr heute den Hexer Geralt von Riva noch nicht kennt, dann habt ihr euch vermutlich komplett von der Gaming-Szene verabschiedet. Das ist sicherlich schon okay, auch wenn ihr dann vielen guten Kram verpasst. Allerdings basieren die Spiele, die sich „The Witcher“ nennen und mittlerweile drei Teile umfassen, ja auf Romanen des Autors Andrzej Sapkowski, und eben jene Romane werden auch gerne mal, wie „Im Glashaus“ vor einer ganzen Weile, in eine Comicform gebracht. Der vorliegende Comic basiert allerdings wiederum auf den Spielen, aber das merkt man glücklicherweise gar nicht, da sich hier wieder das gleiche Creative Team gefunden hat, das eine völlig neue Geschichte des Hexers erzählt.

(mehr …)

Comicreview: The Witcher – Im Glashaus

THEWITCHER1_Softcover_619[1]

Den Hexer Geralt von Riva kennt man natürlich hierzulande vor allem als Held der Rollenspielserie „The Witcher“, allerdings war es lange davor auch schon eine Buchserie, geschrieben von Andrzej Sapkowski, die tatsächlich auch sehr unterhaltsam ist, wenn ich das nach dem Genuss des ersten Bandes so sagen kann. Den musste ich nämlich unbedingt lesen, nachdem ich den ersten Teil der Spielserie so mochte. Also kann ich zusammenfassend sagen, dass das Spiel gut ist und die Bücher sehr gut sind, aber kann da auch der Comic mithalten? Erfahrt es in folgender Review.

(mehr …)