Meine dritte Custom Action Figure: Batman of Zur Enh Arrh

batman-of-zur-en-arrh-2

Wir müssen einfach akzeptieren, dass ich wirklich kein Produktfotograf mehr werde. Dafür macht mir aber das Basteln an Actionfiguren immer noch total viel Spaß, wobei meine Ideen und Projekte langsam so umfangreich werden, dass ich sowas nicht mehr schnell an einem Wochenende basteln kann. Tatsächlich dauerte dieser Batman of Zur En Arrh geschätzte 20 Stunden, verteilt auf drei Wochenenden, weil da auch eine Menge Frust dabei war. Aber die Zeit drängte, sollte das doch ein Geburtstagsgeschenk werden.

(mehr …)

Meine erste Custom Action Figure: Iron-Cyber-Man

iron-cyber-man-1

Ich habe ja als Kind schon gerne Modelle gebaut, aber eben auch viel zu selten, weil es damals hauptsächlich Militärkrams gab und mich das halt so gar nicht interessierte. Als ich aber vor 2-3 Jahren in diese Wohnung hier einzog und kein Internet hatte, habe ich mir zum Zeitvertreib das Revell Modell der Enterprise (Constitution Class, ihr wisst schon) geholt und eigentlich will ich euch damit nur sagen, dass mir basteln erstaunlich viel Spaß macht. Es ist unglaublich meditativ und für mich ein Hobby, das zur Abwechslung mal nichts mit Computern und Internet zu tun hat. Es ist aber auch ziemlich zeitintensiv, weil ich da nicht so einfach aufhören kann. Aber es macht Spaß.

Jedenfalls war ich ja damals auf der Jubiläumsfeier zu 50 Jahren „Doctor Who“ und habe da irre günstig einen Cyberman geschossen. So geil, so langweilig. Also habe ich ihn in den Farben von Iron Man bemalt und geboren war der Iron-Cyber-Man. Es ist zwar nur ein Paintshop, aber ich habe auch schon Ideen für eine Neumodellierung, die ich langsam mal umsetzen möchte. Außerdem will ich ja auch irgendwann komplett neubauen und Figuren gießen, aber bis dahin ist es wohl noch ein weiter Weg. Hier sind ein paar mehr Bilder, Bitteschön:

(mehr …)