Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ich glaube, wir sind uns alle darüber im Klaren, dass uns die anstehende Wahl in den USofA irgendwie alle betrifft, weil beide wählbaren Kandidaten das Potential haben, das Ende der Welt einzuläuten – die Hillary, weil sie gerne den Konflikt mit Russland suchen würde, und der Donald, weil… es einfach sehr offensichtlich ist, dass er keine politischen Entscheidungen treffen sollte. Während die meisten Leute darüber sehr besorgt sind, freue ich mich eigentlich schon auf vier sehr lustige und aufregende Jahre, die das ganze Weltgefüge mal wieder ordentlich durchrühren könnten. Man darf ja auch nicht immer alles so ernst nehmen, wie eben auch die USofA das Prinzip der Demokratie nicht so richtig ernst nehmen. Es ist schon niedlich, wie sie ihr System mit den Wahlmännern (wodurch manche Stimmen einfach nicht gelten und die Wahlen ganz klar nicht repräsentativ sind) und die Möglichkeit, lediglich zwischen zwei Parteien wählen zu können (und der DDR hatten wir nur eine weniger) immer noch Demokratie nennen. Das kann man echt nur belächeln.

Glücklicherweise sorgen Krisen aber auch immer für sehr viel kreativen Output und da ist es wirklich nicht verwunderlich, dass sich nun auch die EPIC RAP BATTLES OF HISTORY des Themas annahmen und den ganzen Kram der letzten Monate in einen echt guten Song verpackten. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>