“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

Tag Archives: Gratis

Irgendwann diesen Sommer soll eine Remastered-Version des Spiels erscheinen und weil das alte dann irgendwie auch niemand mehr braucht, ist die originale Version mitsamt der Erweiterung jetzt gratis! Danke Blizzard! Also schnell auf die dazugehörige Website und den Zergrush vorbereitet.

Im Prinzip ist 2.5D das Vortäuschen von 3D, wie es ältere Spiele wie “Doom” gemacht haben, die aber trotzdem eigentlich noch zweidimensional waren, aber eben nicht so richtig.
“Mega Man 2.5D” ist genauso und in seiner Form eine Hommage an die Serie, aber eben auch an die Ära der 2.5D-Spiele (vermisst die überhaupt jemand?). Peter Sjostrand hat mit seienm Team über acht Jahre daran gearbeitet und nun ist es endlich verfügbar. Ich werde mir das am Wochenende wohl mal anschauen müssen, weil die Spiele auf dem Game Boy schon sehr mochte. Hier soll es wohl eher ein Best Of der Schurken geben, dafür aber auch Mega Mans besten Freund/ärgsten Feind Proto Man, mit dem man zusammen im Co-Op, als auch im VS spielen kann. Ich bin gespannt. Der Download ist schon fertig. (via)

Ich habe wirklich keine Ahnung, wie viele Stunden, Tage, Wochen ich im ersten Teil verbracht habe, wobei ich das letzte Kapitel auch schon gar nicht mehr spielte. Aber es waren viele. Sehr, sehr viele, was vor allem aber auch an der tollen Gilde lag, wo ich damals Mitglied war. Allerdings gibt es die jetzt auch gar nicht mehr und ich habe nur noch vereinzelt Kontakt zu den Leuten von damals (Hallo!). Ich hab sogar noch den Client vom ersten Teil installiert und schaue ab und zu mal vorbei, um meine jährlichen Geschenke abzuholen, aber tatsächlich sind selbst im internationalen Bereich kaum noch Leute unterwegs. Vermutlich haben sie die Server sogar bereits abgeschaltet, weswegen ich vermutlich nie meine Obsidian-Rüstung bekommen werde.

Aber jetzt gibt es ja den zweiten Teil für umme! Am 23. Oktober veröffentlichen sie nämlich die erste Erweiterung und hoffen so noch ein paar begeisterte Spieler an Land ziehen zu können und ich kann mir wirklich gut vorstellen, dass das sogar ziemlich gut klappt. Ich glaube… also… verdammt. Irgendjemand hat gerade den Download gestartet. Also dann muss ich das ja auch mal installieren. (via)

wmc5m6dpx6tlqjdvcdvb[1]

Als ob ihr heute Abend oder morgen den ganzen Tag oder sowieso den Rest der Woche noch irgendwas anderes vor hattet! Also schnell mal im Archiv von archive.org nachschauen, welchen Klassiker ihr euch da nochmal antun wollt. Und das ganz ohne die lustigen Kopierschutzversuche, wie das x-te Wort der x-ten Zeile der x-ten Seite einzugeben. Oder die Scheibe, die es bei Monkey Island mal gab.

Nur entscheiden müsst ihr euch. Vielleicht für “Sim City” oder “Indiana Jones and The Last Crusade” oder “Leisure Suit Larry 5” oder was weiß ich. Da gibt es alles. Sogar “Alladin” und “The Lion King”, die dann auch mal auf das Sega portiert wurden, woher ich die eigentlich kenne. Ich muss jetzt jedenfalls kurz mit dem letzten Kreuzzug in die Nostalgie fahren. Bis später. (via)

NACHTRAG: ES GIBT “BURNTIME”!!!

Oh wie herrlich trashig das ist! Und wie viele tolle Daumenwortspiele das enthält. Allein das Logo ist ein herrlicher Pun und das beste ist, dass man es tatsächlich für lau spielen kann.

“Choose between 4 wrestlers each with their own unique look. Psyche your opponent out moving quickly in and out. If you get pinned don’t give up. Rotate your joystick to break free. Build up you special meter and unleash fury on your opponent while you have them under your thumb. Fill the pin meter in your favor to prove you’re the best. No ties here. Best out of 3 wins the match.”

Toll finde ich ja, dass sich hier zwei Spieler ein Gamepad teilen, wobei jeder einen (Obacht!) Thumbstick steuert. Geht einfach auf die Seite zum Spiel, ladet es euch für den PC oder Mac runter, XBox-360-Treiber für das Pad dazu, so ihr denn kein PC-Gamepad mit Thumbsticks habt, und ab geht’s! Ich wette das Spiel bekommt einen Preis für das Spiel des Jahres. Irgendwo.

Wenn es doch endlich mal wieder mehr Hot-Seat-Multiplayerspiele gäbe. (via)

tumblr_inline_n54hpg523H1qzozj1[1]

Good News everyone! Blizzard veröffentlich nochmal “Lost Vikings” und “Rock’n’Roll Racing”, das tolle Rennspiel mit dem tollen Soundtrack, für aktuellere Systeme und gerade über “Lost Vikings” freue ich mich ja besonders. Das Tolle ist nämlich auch, dass das alles gratis ist, was dadurch ja nochmal extra viel Spaß macht. Schaut also einfach mal drüben beim Schneesturm im Kampfnetz vorbei und ladet es euch direkt runter. Also nach der Arbeit, ist jar klar, oder? ODER? (via)

sneaky-cards

Prinzipiell geht es bei Sneaky Cards darum, dass man sich die Karten selbst ausdruckt (was man prima machen kann und wozu man sogar angehalten ist) und sie dann an Leute, meistens Fremde, verteilt. Manchmal heimlich, manchmal mit Bier, manchmal einfach so, hauptsächlich aber zum Kennenlernen. Das ist wohl die eigentliche Idee dahinter, die sich der damalig 16-jährige Harry Lee damals 2009 ausdachte. ich mag das und drucke schon fleissig und wenn ihr das auch macht, könnte das alles in nächster Zeit echt interessant werden. Die Karten gibt es hier und hier ist sogar ein Subreddit, bei dem man weitere Karten vorschlagen kann. (via)

Fallout_31[1]

Es ist ja bekannt, dass “Fallout 2” eines der besten Spiele der Welt ist, während “Fallout 1” aber auch ganz schön gut ist. “Fallout Tactics” ist scheiße, aber das macht nichts, weil es alle drei Titel gerade für umme bei GOG.com gibt, was man sich echt mal antun sollte. Sicherlich sind die Spiele lange nicht mehr auf dem neusten Stand der Zeit (tatsächlich war es “Fallout 2” nie, weil es nur ein größeres “Fallout 1” ist), aber wenn es um rundenbasierte Rollenspiele geht, gibt es nur wenig besseres als den zweiten Teil.

Allein, dass man Sklavenhänder-Schrägstrich-Totengräber-Schrägstrich-Hoffung-des-Wastelands sein kann und ein niedriger Intelligenzwert des Charakters sich tatsächlich auf die Gespräche auswirkt, sind Dinge, die es so heute echt nur noch selten gibt. Tatsächlich hatte ich das Spiel eigentlich ständig (mit Mods) auf meinem Netbook, als ich es noch benutzte, wo es mir den ein oder anderen langweiligen Block in der Berufsschule erträglich machte.

So ein tolles Spiel. Holt euch das mal schnell, denn das Angebot gilt nur noch knapp einen Tag (und aktuell 16 Stunden). (via Daniel, der seine Gegner auch immer mit Alkohol betäubt. Nicht nur im Spiel.)

Adam Warrock ist in der Szene natürlich schon lange als großartiger Nerdcore-Rapper bekannt. Also nicht, dass ich diese Szene schon mal irgendwo live erlebt hätte, aber ich bilde mir das zumindest gerne ein. Jetzt hat er das kollaborative Album “Watch The Throne (X)” von Jay-Z und Kanye West durchgesamplet und ein paar echt feine Lyrics geschrieben, die sich irgendwie mit den X-Men beschäftigen. Oben könnt ihr euch schon mal den Track “Cerebro” anhören, der natürlich von Professor X’ Telepathieverstärker handelt, während ihr das komplette Album, er nennt es selbst EP, direkt auf seiner Seite ziehen könnt. Natürlich empfehle ich euch das vorbehaltlos.

Und weil Adam sowieso ein ganz toller ist, hat er auf der entsprechenden Subpage noch viele andere seiner Alben zum Download angeboten. Ich glaube, da macht man nicht viel falsch, wenn man sich die einfach mal alle zieht und in Schleife auf dem MP3-Player laufen lässt. (Dank an meinen Bernd, der mich da nochmal drauf aufmerksam machte)

Ihr kennt ja bestimmt noch “Metro 2033”, das sehr gehypt wurde, aber dann irgendwie wohl doch nicht so gut war. Ich weiß es nicht, ich hab es ja nicht gespielt, weil ich keine Zeit für sowas habe. Allerdings fand ich das immer sehr ansprechend, wie der Protagonist sich da durch russische U-Bahn-Tunnel kämpft, Zombies umlegt und um das nackte Überleben kämpft. ES ist quasi eine gute Simulation des allmorgendlichen Arbeitsweges.

Jetzt hat THQ gerade eine Aktion auf Facebook laufen, bei der ihr das Spiel gratis bekommen könnt. Ihr müsst einfach nur die Facebookseite liken, bekommt dann einen Code und könnt das Spiel dann als .exe dort oder via Steam herunterladen und eben, na ja, zocken. Irre, oder? Also irre nett auch. (via Thompson, dersogar die Bücher gelesen hat!)