Also Kindern ein Franchise aufzuzwingen ist vermutlich genauso gefährlich, wie ihnen eine Religion aufzuzwingen, aber ob man seinen Zwerg von 8 Jahren jetzt wirklich „The Walking Dead“ oder „Mad Max: Fury Road“ schauen lassen sollte, halte ich dann doch für ein bisschen fraglich. Also nein, eigentlich halte ich das für gefährlich, verantwortungslos, dumm und die dazugehörigen Eltern dann für sehr schlechte Eltern. Ich finde, dass ich da Vorurteile haben darf.
„Star Wars“ ist da aber vielleicht noch okay. Wenn der Zwerg es dann aber „Depth Star“ nennt, ist vielleicht alles in Ordnung.

Wait for the posing Spider-Gwen! (via)