Die Foo Fighters kennt ihr ja (hoff ich) und Dave Grohl natürlich auch (hoff ich) und vermutlich kennt ihr dann auch „Everlong“ (ey, hoffentlich), einen der besten Songs der Welt. Dave erkärt und hier nämlich im Rahmen einer Live Session für irgendein Festival, wie es zu dem Song kam, was er dabei fühlte, in welchem emotionalen Spektrum er sich da gerade befand und danach kann man schon sagen: Ja, ich hab das alles auch ganz genau so gefühlt. (via)