„Smells Like Teen Spirit“, aber als K-Pop

Published by Marco on

Ich könnte hier viele geschmacklose Witze reißen, aber ich halte mich zurück. Ich schwöre. Vieles von dem, was ich sagen könnte, wäre richtig schrecklich, daher zitiere ich einfach ein paar Youtube-Kommentare, die viel besser sind, als das, was ich sagen würde:

This may have cured my depression, because I finally found something worse than my brain.

Ironically, Kurt would’ve probably liked this more than the original song. (For those who don’t know, he hated it)

One of my Korean friends described it as „encapsulating the conflict of our immigrant child upbringing with MTV culture.“ 🙂

This evoked some deep, primal, lizardy fight or flight response in me from the second the video loaded. On a positive note though, it’s shorter than some songs.

Oh sweet Jesus on the cross. You actually made me happy to be living in this current God forsaken timeline because the one that has Nirvana as a KPop band is much, much worse. You have somehow given me hope with this monstrosity. Thank you sir

ES ist das furchtbarste Cover oder Mashup der Musikgeschichte und ihr solltet es wirklich nicht verpassen. Aber es ist auch ok, wenn ihr das nur stückchenweise anhört und es euch nicht voll gebt. Es ist wirklich schlimm. There I Ruined It hat es einfach wieder mal geschafft. (via)

Categories: Musik

1 Comment

Kalter Kaffee & trockener Kuchen💫 (@Celilander) · 12. November 2021 at 16:39

RT @Fadenaffe: „Smells Like Teen Spirit“, aber als K-Pop https://t.co/tGiyGRREdw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!