Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Diese App beinhaltet das Regelbuch der 5. Generation und soll sowohl Spielleitern als auch Spielern dabei helfen, ihren Kram zu organisieren. Das gilt natürlich für die Regeln, die App beinhaltet das Regelbuch der 5. Edition, die Charaktere, deren Inventar und allem anderen, was dazu anfallen kann. Dabei scheint die App aber ehre für Spieler zu sein, die sich alle an einem Tisch befinden und nicht über das Netz spielen, wie es heute ja durchaus auch mal üblich ist. Dafür gibt es aber wohl andere Apps, die sich da besser eignen.

  • a digital version of the D&D compendium (which includes rules, spells, classes, monsters and items);
  • character management tools including a character builder;
  • room to use your own created content; and
  • access to news and articles about the game, plus a discussion forum.

Momentan befindet sich das alles noch in einer Beta, für die man sich auch noch anmelden und fleißig Bugs schreiben kann. Das ganze heißt D&D Beyond und man braucht dafür einen Twitch-Account. Das verstehe ich aber auch nicht so richtig. Auf jeden Fall finde ich aber cool, dass da jetzt auch etwa von offizieller Seite passiert und dazu auch noch ziemlich schick aussieht. Vielleicht ist das ja was für die DMs unter meinen Lesern. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>