Beat’em Ups sind ja nicht so meinst, weil mich die Spiele einfach nicht lange genug fesseln. Aber Mortal Kombat ist schon ein bisschen witzig, so unnötig brutal, wie es doch ist. Wenn man auf sowas steht, hat man damit bestimmt eine Menge Spaß, wenn sich einem da aber der Magen umdreht, dann sollte man das schon vorher wissen und sich bestenfalls nicht mal das Video hier anschauen. Die Fatalities sind eben, wie gesagt, doch wirklich unnötig brutal, aber genau das macht ja manchmal auch Spaß.
Jedenfalls hat IGN mal alle Fatalities und X-Rays (hauptsächlich Knochenbrüche) zusammengeschnitten, damit wir das Spiel, das am 14. April rauskommt, nicht mehr kaufen müssen. (via)