„Fallout 4“: Ein Mod ersetzt die Gesprächsoptionen mit echtem Text

Published by Marco on

1235-0-1447824523[1]

Sorry, aber jetzt geht es hier wieder mit dem „Fallout“-Schnickschnack los, bis ihr alle davon genervt seid und mir andere Spiele schenkt, über die ich mich dann totschreibe. Wie damals bei „Fallout 3“, das ist alles schon dagewesen.
Jedenfalls ist das Spiel gerade mal 10 oder so Tage alt und die Leute haben festgestellt, dass sie mit dem Gesprächsmenü nicht klar kommen. Aber das ist auch kacke, weil es einem Dinge wie „Sarkasmus“ anbietet und man dann auf eine okaye Antwort hoffen muss, die es meistens nicht ist. Die Mod sortiert das ein bisschen um und tauscht die Schlagworte eben durch den echten Text aus. Nicht, dass Bethesda das hätte selbst machen können oder so.

Jedenfalls gibt es hier die Mod und da den passenden Reddit-Faden. Und ich bin jetzt erstmal glücklich, mir das mitsamt einer neuen Grafikkarte für den PC geholt zu haben. (via)

Categories: Games

4 Comments

digga_mies · 19. November 2015 at 14:24

Das ist so super, das ich sofort nach Hause möchte und an der Arbeit am liebsten alles stehen und liegen lassen würde <3

Chris · 21. November 2015 at 18:32

Der ist echt top, läuft super.

Das sind so Designentscheidungen.. da rauffste dir die Haare. Sowas wie: Wieso sehe ich keine Stats wenn ich Rüstungen loote? DIE SIND DOCH DA! Idioten. Ich liebe das Spiel so 😉

(ich denke „moreHUD“ a la Skyrim wird auch sowas beheben)

Vex · 22. November 2015 at 10:15

Ist schon auffällig wie Spieleentwickler einfach halbgares Zeug auf den Markt werfen und das dann von Fans nachbearbeitet werden muss. Zu meiner Zeit…

Marco · 15. Dezember 2015 at 0:37

@digga_mies: Ich hoffe du bist mittlerweile süchtig! 😀

@Chris: Oarr ja! Oder einfache Dinge wie schnelle Outfitechsel (also komplett) auf einem Hotkey… warum gibt es das nicht?

@Vex: Ich finde das hier tatsächlich noch verkraftbar, weil die Welt an sich ja sehr groß ist und sie sich bei manchen Details (Gebäude, Stories, visual Storytelling usw) doch sehr viel Mühe gaben. Aber man merkt hat, wo die Prioritäten lagen. Inventar? Funktioniert, abgehakt! Minimap? Hamwa!
Wenn da EA im Schatten steht, ist das bei Spielen mit wesentlich geringerem Umfang noch viel schlimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!