smart-boy4[1]

Was eigentlich mal ein April-Scherz war, wird jetzt von Hyperkin tatsächlich entwickelt. Und die kennen sich aus, weil sie nämlich mal eine Konsole entwickelten, auf der man Cartridges 6 verschiedener Konsolen (Sega, Game Boy, SNES, diese halt) spielen konnte. Da war ich mal ziemlich heiß drauf, aber dann habe ich mir einfach eine Emulation Station aus einem Raspi gebaut und muss mir nicht die ganzen alten Spiele in die Wohnung stapeln. Ist ja auch nervig eigentlich.

Auf jeden Fall haben sie jetzt den Smart Boy entwickelt, der euer Android-Phone zu einem Game Boy macht, allerdings braucht man natürlich die Module, um die Spiele spielen zu können. An sich finde ich das Gerät tatsächlich interessant, aber weil die App und die Firmware des Geräts Open Source sind, werde ich das alles ein paar Wochen nach Release vermutlich noch interessanter finden. Knickknack.

Man kann es schon für knappe $60 vorbestellen und das sollte man vermutlich auch tun, weil die coolen Geräte bei Hyperkin erfahrungsgemäß schnell vergriffen sind. (via)