Der Playdate ist ein neuartiger Handheld mit Kurbel

Published by Marco on

Panic, vor allem bekannt durch Apps wie Coda für iOS und Android, haben irgendwann begonnen Spiele zu entwickeln (zb Firewatch – ihr habt es vermutlich am Gelb erkannt) und haben sich nun mit Teenage Engineering zusammen getan, um einen Handheld zu entwickeln. Sie schreiben auf der dazu passenden Seite:

It’s yellow. It fits in your pocket. It’s got a beautiful black and white screen. It’s not super cheap, but not super expensive. It includes brand new games from some amazing creators. Plus it has a crank.

Es wird einen kleinen 2.7″ schwarz-weiß-Bildschirm haben und $149 kosten, wobei ab Start wöchentlich 12 Spiele veröffentlicht werden sollen, die alle inklusive sind. Ob des ganzen Geräts und der Grafik und allem frage ich mich natürlich, wie umfangreich sie wirklich sein werden und wie viele davon irgendwas mit Angeln zu tun haben, aber interessant ist das Projekt auf jeden Fall. Und wenn es am Ende nur als Exponat zum Thema „kuriose Spielekonsolen“ in einer Vitrine steht. Anfang 2020 soll das Gerät erscheinen.

Categories: Games

1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 24. Mai 2019 at 17:49

Der Playdate ist ein neuartiger Handheld mit Kurbel https://t.co/3IJtKRlK4x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!