“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

Wir sollten alle viel mehr The Doors hören, um endlich mal wieder ein bisschen herunterzukommen oder wenigstens bei “The End” Wahnvorstellungen zu bekommen. Das täte uns alles mal ziemlich gut, denke ich.
Ganz davon ab könnt ihr in jenem Video dort oben sehen, wie es wäre, wenn der Geist von Jim Morrison alten Computerkrams besetzt und eine der besten Nummer der Doors zum Besten gibt. Wenn ihr allerdings ein bisschen wartet, könnt ihr auch quasi Stephen Hawking singen hören, weil am Ende nämlich eine Version kommt, in dem der DECTalk zum Einsatz kommt, der ja quasi und praktisch seine Stimme ersetzt. Das ist ein bisschen creepy. Aber auch ein bisschen cool. Glücklicherweise ist es cooler, als es creepy ist. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>