Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ich wusste das auch nicht und fand ihn eben erst, als ich mal nach ein paar Tipps zu dem Spiel googlete. Der beste Tipp war wohl, dass man dafür rausgehen und Dinge entdecken muss, was also einfach heißt, dass das Spiel nichts für mich ist.
Nein, das ist natürlich Unsinn. Es ist schon ganz witzig, aber es killt einfach den sowieso schon sehr schwachen Akku meines Telefons, weswegen ich mir jetzt auch mal einen neuen bestellte.
Aber es ist ganz nett, obwohl mich der Hashtag bei Twitter, #pokemongo, ein bisschen nervös macht, weil man ja Mongo nicht sagen darf.
Ein bisschen schade finde ich lediglich, dass ich zwar Pokémon einsammeln, aber nicht gegen meine Freunde antreten kann. Das wäre noch ein schönes Feature gewesen, das tatsächlich auch ziemlich auf der Hand liegt. Aber vielleicht kommt das ja sogar noch.

Es gibt einen tollen Kommentar:


#2
Vex
8. Juli 2016

>>Aber es ist ganz nett, obwohl mich der Hashtag bei Twitter, #pokemongo, ein bisschen nervös macht, weil man ja Mongo nicht sagen darf.

Wir sind ja unter uns 😛

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>