LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer

Es erinnert mich tatsächlich ein bisschen an “Mechanical Man” aus dem ersten “Command & Conquer”. Nachdem ich den Track aber eben nochmal hörte, weiß ich auch nicht mehr so genau, woher die Assoziation kam. Vermutlich ist sie da irgendwo und ich fände sie sicher, wenn ich genauer darüber nachdächte, aber ich könnte auch einfach anerkennen, dass Jonny hier schon wieder ein mindestens interessantes Stück geschaffen hat. Er schreibt:

Video Games Weapons Remix -ed into a song beat music tune. Guns and various weapons cut up in a video rhythm to make Drum & Bass FPS breaks. What weapons are missing and should definitely be in Version 2?

Drum & Bass war ja früher, sehr viel früher, die Musik, zu der ich gerne kiffte. Vermutlich wäre es nicht so angenehm gewesen, wenn das Waffengeräusche gewesen wären, von daher bin ich recht froh, dass mich das hier erst heute, gute 15 Jahre später erreichte. Für Version 2 muss aber auf jeden Fall die Portal Gun beachtet werden. Und vielleicht die Dubstep Gun aus “Saints Row 4”, aber das wäre vermutlich viel zu einfach.

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>