Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Falls ihr euch diese erschreckend konkrete Frage schon immer gestellt habt, habe ich hier genau das Video für euch. Allerdings ist es bestimmt auch interessant, wenn ihr es stöbernd entdeckt habt, denn tatsächlich stellen die Leute in Yuasa, einer Stadt in Japan, seit 750 Jahren auf traditionelle Weise Sojasauce her, was irgendwie erschreckend ineffektiv aussieht. Vermutlich ist diese Sichtweise auch der Grund, warum wir heutzutage eher braunes, salziges Wasser als Sojasauce verkauft bekommen.

In the 13th century, a Japanese priest returned from a trip to China and settled in the small, coastal town of Yuasa in Japan’s Wakayama Prefecture. He brought with him several new skills that he had learned from the Chinese, including a process for making miso (a soybean paste). The liquid byproduct of this miso-making process was eventually adopted by the people of Yuasa as a condiment of its own—giving birth to what we know today as soy sauce.

Wer hat’s erfunden? Die Chinesen natürlich. (via Gilly, der natürlich weiß, dass nicht jedes braune Wasser Sojasauce ist)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>