Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Keine Ahnung. Offenbar, indem man ganz gut zeichnen kann und die richtigen Leute nervt. Ansonsten brauch man, wie immer, auch noch ein bisschen Talent und Interesse an Schuhen und man muss den Entschluss fassen, dass man nun Sneaker Designer wird. Eigentlich ganz einfach.

Für seine Serie Jobs Unlisted ist Speedy Morman der Sache etwas auf den Grund gegangen und besucht die Pensole Footwear Design Academy, um uns mal zu zeigen, wie man von der Idee zum Schuh kommt. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>