Biologisch abbaubare Katzenklos sind natürlich an sich schon mal eine tolle Idee, aber eine noch viel bessere Idee ist es natürlich, sein Büro mit einer anschaulichen Schar Katzen zu teilen. Prinzipiell mach ich das als Informatiker ja ganz ähnlich, denn schließlich programmiere ich auch für Computer, weswegen da im Büro auch ein paar herumstehen. Gut, sie schnurren zwar auch manchmal, sind aber leider nicht so kuschelig weich, wie eine Katze. Erinnert ihr euch noch an die Frau, die Katzen so sehr liebte, dass sie weinen musste? Kein Ahnung, warum sie mir gerade in den Sinn kommt.

At Poopy Cat we have cats living in the office permanently. This way we can develop, test and improve our concepts in close collaboration with the end-user. They make our employees and visitors smile and they provide enchanting ‘aaawww’ moments. Cats want their hard working humans’ undivided attention. If not serviced immediately this may result in serious consequences… Meowing thru calls, screen blocking, keyboard naps, all examples of distracting and unprofessional cat behavior! At the end of the day though, we love the crazy catmosphere at our office and we would not want it any other way! We decided to make a short video of a regular office day to show cat lovers around the world how awesome cats can be in an office environment!

Ich will eine Katze, verdammt! (via)