Ehrlich gesagt hatte ich mit den Zelda-Spielen nie so richtig viel am Hut. Ich hatte irgendwann mal irgendeines der Spiele für das NES auf einem Emulator gespielt, aber das war auch viel später und ist viel zu lange her und na ja. Es war ganz nett. Aber weil die Spiele ja eine popkulturelle Ikone sind und ich mich selbst ja auch irgendwie als Nerd sehe, muss ich jetzt natürlich so tun, als ob ich das alles ganz toll finde. Vor allem dieses eine Detail! Das ist ja genau wie in dem Spiel! Und auch diese… Figur! Wir damals! Nostalgasm. Als wäre ich wieder das Kind, das immer Zelda gespielt hat, das ich aber nie war.

Aber die Verfilmung hier sieht wirklich gut aus und hat übrigens nichts mit den Plänen von Netflix zu tun, eine eigene Serie zu produzieren. (via)