Oh wie geil! Kürzlich hatte Microsoft ja auch mal eine Produktpräsentation und das meiste da war eigentlich total vorhersehbar. Dieses Hololens, das euch in dem vorliegenden Video vorgestellt wird, sieht allerdings mega spaßig aus. Klar, man braucht schon ein ein bisschen Platz und nachdem ich mich dran erinnert hatte, was alles mit dem Kinect möglich war, ist das eine logische Konsequenz, aber ey! Wie geil!
Ich sehe die Anwendungsmöglichkeiten hier auch nicht nur im Spielebereich, wobei es das ein bisschen revolutionieren könnte, so als Alternative vom Ocolus Rift (ich bin echt gespannt, was die Pornoindustrie hier möglich macht), sondern auch im Planen und Gestalten von Dingen, Motoren, Kunst, Kram, alles, Medizin, echt alles!
Gut, wenn es zu realistisch wird, könnte man vermutlich auch dazu übergehen Stühle auf nicht existierende Zombies zu werfen, aber ich wäre bereit dieses Wagnis einzugehen.
Ein Releasedatum gibt es leider noch nicht. (via)