Vermutlich ist es eine neue Spezies, aber da ist man sich auch unsicher. Man ist sich einig, dass es sich nicht um ein Spinnennest handelt und das ist ja schon mal eine gute Nachricht. Auf jeden Fall kann ich euch beruhigen – man hörte auch noch ein paar Tage später von den Wissenschaftlern, die sich das Dings auf das Schiff holten. Wir befinden uns also nicht in einem Horrorfilmszenario und niemand starb. Oder sie haben das gut vertuscht.

This unidentified purple orb stumped our scientists onboard. After sampling, it began to unfold to reveal two distinct lobes. This could possibly be a new species of nudibranch.

It could possibly take years for scientists to definitively determine whether it’s a newly discovered species!

Ein Nudibranch, von dem das Zitat spricht, ist im Deutschen ein Nacktkiemer und prinzipiell sowas wie eine Schnecke. Das wäre ziemlich irre, weil es schon sehr spacy aussieht.
Tatsächlich nehme ich von dem Video aber mit, dass es wohl ziemlich viel Spaß macht Unterwasserroboter zu bedienen und neue Spezies zu entdecken. Vielleicht könnte das ja mein neues Hobby werden…?
Unterwegs waren hier die Forscher der E/V Nautilus expedition für das Ocean Exploration Trust. (via)