„The Elder Scrolls: Skyrim“ – die Logik des Schleichens

Published by Marco on

Meine Skyrim-Zeit ist ja schon lange, lange vorbei, dauert dafür aber auch viele, viele Wochen und weil das gerade in einer neuen Version für die Konsolen erschien, kommen jetzt natürlich auch wieder weitere tolle Videos und Kurzfilme dazu. Das mag ich doch sehr. Was ich nämlich auch immer sehr mochte, waren Schleichcharaktere in dem Spiel, eben weil es so einfach war und sich doch irgendwie von alleine levelte. Wie auch das Schlösser knacken und der Taaschendiebstahl – eben die Dinge, die man ständig benutzt.
Der kleine Kurzfilm macht sich hier ein bisschen über das Schleichen lustig, aber wenn wir ehrlich sind, hat genau diese bekloppte Spiellogik doch total viel Spaß gemacht und macht es immer noch, wenn ihr Konsoleros seid. (via)


2 Comments

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 8. Dezember 2016 at 12:38

“The Elder Scrolls: Skyrim” – die Logik des Schleichens https://t.co/1JHRCY3pGB

Skyrim – Die Kunst des Schleichens | kein Halma · 9. Dezember 2016 at 10:32

[…] Aufmerksam geworden durch mindsdelight […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.