Sir Patrick Stewart liest 1-Stern-Bewertungen bekannter Sehenswürdigkeiten vor

Published by Marco on

Wenn man so drei oder fünf Sterne vergeben kann, ist ein Stern natürlich ziemlich schlecht. Jetzt gibt es aber auch Leute, die beispielsweise die Freiheitstatue oder den Eiffelturm bewerten und dann ganz enttäuscht von allem sind. Genau das liest Sir Patrick Stewart hier im Auftrag des GQ Magazines vor. Um was man halt einen ausgebildeten Shakespeare-Darsteller und hochdekorierten Raumschiffkommandanten so bittet. (via)


3 Comments

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 24. Februar 2017 at 16:53

Sir Patrick Stewart liest 1-Stern-Bewertungen bekannter Sehenswürdigkeiten vor https://t.co/1CysxqCevB

Kurz und sch(m)erzlos (27.02.17) #linkdump – Monstrop??lis · 27. Februar 2017 at 13:59

[…] Festival (Defined) Der Knaller! Ältere japanische Damen tanzen zu „24K“ Magic von Bruno Mars Sir Patrick Stewart liest 1-Stern-Bewertungen bekannter Sehenswürdigkeiten vor Was wenn Rap keine Kohle bringt? […]

Link-Halde für die Kalenderwoche 12/2017 - DenkfabrikBlog · 25. März 2017 at 12:37

[…] Shakespearean-trained actor Patrick Stewart puts his chops to the test reading negative reviews of famous world monuments. (via mindsdelight.de) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!