Ich weiß doch auch nicht besonders viel über Kunst, aber ich schaue sie mir gerne an und sage dann Dinge wie “Das kommt mit dem Schatten erst richtig gut” oder “du solltest dir mal die anderen Werke aus der Serie ansehen”. Dadurch wirke ich schlau, aber niemand weiß weshalb.
Jackson Pollock ist ja aber bekanntlich bekannt für seine Kleckse, wobei ihr erstmal die anderen Bilder aus seinen Serien sehen solltet. Die kommen mit Schatten erst richtig gut. Obwohl er auch nicht der erste und sicherlich nicht der letzte Künstler war, der Kleckskunst machte, ist er doch einer der bekanntesten, was vor allem aber wohl auch an seiner Persönlichkeit liegt. Das darf man bei Kunst nie vergessen: Schöne Bilder sind schön, aber Geschichten verkaufen sie erst. Hier ist eine über Jackson Pollock. (via)