Es gibt da ja diese Verschwörungstheorie für dumme Leute, die besagt, dass die Mondlandung in einem Studio gedreht wurde und nie wirklich geschah. Es gib dann noch die Erweiterung dieser Theorie, die besagt, dass sie zudem von Staleny Kubrick gedreht wurde, der bereits 1969 als Superstar der Filmindustrie galt, während die letzte Erweiterung dieser Theorie ist, dass Stanly Kubrick den Film ob seines Perfektionismus einfach direkt an Originalschauplätzen gedreht hat.

Fabrice Mathieu, der diesen Film hier gefunden sauclever zusammen geschnitten hat, schreibt:

Behind the scenes of the Moon Landing of Apollo 11 directed by Stanley Kubrick in 1969.
Document classified Top Secret since 50 years… until now.

Wer heute noch an die Mondlandung glaubt, glaubt auch, die Erde sei eine Kugel und hält Impfungen für sinnvoll. (via)