Mittlerweile sind 12 Jahre seit der Veröffentlichung des der zweiten Episode des zweiten Teils vergangen und ich weiß gar nicht mehr, warum wir überhaupt noch nach einem dritten betteln. Sicherlich waren die Spiele alle schon ziemlich gut, aber vermutlich müssen wir einfach damit abschließen, denn das neue „Alyx“ hier spielt blöderweise auch genau zwischen den beiden ersten Teilen und man steuert nicht den Super-Nerd Gordon Freeman, sondern die Namensgeberin Alyx.

Außerdem ist es so ein VR-Quatsch.

Jedenfalls kann man es schon auf Steam vorbestellen, aber weil wir sowas nicht machen, warten wir lieber auf die Veröffentlichung im März 2020.