Comicreview: „Die Kolonie“ von Charles Burns

Originaltitel: The Hive
Herausgeber: Reprodukt
Veröffentlicht: 01.06.2012
Künstler: Charles Burns
Art: Hardcover (Band 2 der Trilogie)
Seiten: 56
Sprache: deutsch
Preis: 18 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Leider zu groß und ein bisschen zu schwer
Rating: Wenn das alles gut endet 5/5 beim Transport heilgebliebene Eier, wenn es enttäuschend endet bin ich einfach nur wütend.

Erwerbbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Reprodukt, wo es auch die Leseprobe gibt.

Zuletzt hatte ich „X“ von Charles Burns, welches den Anfang dieser Trilogie darstellt, in den Händen und konnte endlich die Fortsetzung der Serie „Die Kolonie“ ergattern, von der ich hoffte, dass sie mir ein paar Fragen um den Hauptcharakter beanwortet und mich nicht schon wieder so angenehm ratlos zurücklässt. Ob diese Fragen beantwortet werden, ob das nicht noch alles schlimmer wird und, viel wichtiger, wie ich das alles fand, könnt ihr in folgender Review nachlesen.

(mehr …)

Comicreview: „X“ von Charles Burns

Originaltitel: X
Herausgeber: Reprodukt
Veröffentlicht: 29.01.2012
Künstler: Charles Burns
Art: Hardcover (Band 1 von „X’ed Out“)
Seiten: 56
Sprache: deutsch
Preis: 18 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Leider zu groß und ein bisschen zu schwer
Rating: 9 von 10 Eiern bleiben beim Transport heil

Bestellbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Reprodukt, wo es auch die Leseprobe gibt.

Charles Burns, zuletzt wieder äußerst erfolgreich mit „Black Hole“ unterwegs gewesen, hat eine neue Serie, die zwar keinen eigenen Namen trägt, aber mit „X“ anfängt. Die Geschichte ist schlicht und schnell erzählt: Der Teenager Doug hat eine mysteriöse Kopfwunde, fiebert sich durch verschiedene, absurde und völlig surreale Fantasien und alles ist so abgefahren abgedreht, dass ich es nicht nur nicht beschreiben kann, sondern auch gar nicht weiß, was ich darüber erzählen soll. Was ich dann aber doch zusagen haben werde, könnt ihr in folgender Comicreview nachlesen.

(mehr …)