Mein Comic Haul vom 02.11.2016 (Eclipse, Judge Dredd, Midnighter, Serenity, Punisher, Wolfcop)

Ich las wieder mal Comics und wieder mal ist es etwas her. Aber weil mir Vollständigkeit wichtiger ist, als Regelmäßigkeit, verschweige ich den Artikel nicht einfach, sondern reiche ihn nach. Außerdem sind die Cover schnieke?

Eclipse #3 – Immer noch gut, aber etwas träge. Aber schön.
Judge Dredd #11 – Wir erfahren endlich, was es mit dem Gras auf sich hat! So spannend!
Midnighter and Apollo #2 – Midnighter fährt zur Hölle, um seinen Boyfriend zu retten.
Serenity: No Power in the ‚Verse #1 – Die Serie geht weiter! Es ist aber ein bisschen langweilig. Aber es ist halt Firefly.
The Punisher Annual #1 – So ein Annual kann man sich ja durchaus mal mitnehmen und es ist auch okay.
Wolfcop #1 – Fuck yeah Wolfcop is back!

(mehr …)

Mein Comic Haul vom 11.05.2016 (Daredevil, Punisher, Gwenpool, Midnighter, Superman, Flash, Tokyo Ghost)

comics

Ihr merkt ja selbst, wie spät ich mit diesem Artikel dran bin. Aber ihr wisst ja, wie das ist: Draußen ist es schön, Arbeit, andere Ausreden dieser Art. Vielleicht hatte ich auch einfach nicht die richtige Lust. So ist es einfach manchmal. Aber heute, heute hatte ich Lust. Also gestern. Also eigentlich die letzten Tage, weil ich dies Artikel nie am Stück schreibe. Ich hoffe, ich habe hier keine Illusionen zerstört. Nun aber zur kurzen Beschreibung, was euch hier in diesem Artikel etwas ausführlicher erwarten wird:

Daredevil #7 – Es ist clever und macht Spaß, aber warum sich niemand daran erinnert, dass Matt Murdock Daredevil ist, wissen wir immer noch nicht.
Daredevil/Punisher #1 – Es ist genau das, was ihr erwartet.
Gwenpool #2 – Ach ja, es ist witzig und trivial.
Midnighter #12 – Ich bin sehr, sehr traurig, dass das bereits die letzte Ausgabe der Serie ist und wir womöglich erstmal keine Fortsetzung bekommen.
Superman: American Alien #7 – Das Finale einer der besten Supermanserien der letzten Jahre. Mit Lobo!
The Flash #52 – Flash geht mit keinem Bang zu Ende, aber das ist okay, weil die Serie wirklich gut war.
The Unbeatable Squirrel-Girl #8 – Beste Comicserie auf dem Markt.
Tokyo Ghost #7 – Es ist tragisch und voller Gewalt. Und macht Spaß.

(mehr …)

Comicreview: PUNISHER IN SPACE

10025MARVEL70PUNISHERINSPACE_SC_302[1]Herausgeber: Panini
Veröffentlicht: 05.11.2013
Künstler: Frank Tieri, Peter A. David, Mark Texeira
Art: Softcover (enthält komplett „Space Punisher“ #1-4, „Punisher Summer Special“ #1)
Seiten: 100
Sprache: deutsch
Preis: 14,99 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Wer den Punisher in der U-Bahn liest, setzt ein Statement.
Rating: Der Hulk wirft alle vier Arme nach oben.

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini, leider ohne Leseprobe.

Viele Filme haben es uns vorgemacht: Wenn eine Story mit der x-ten Wiederholung an Glanz verliert, gibt es ein einfaches Mittel, mit dem man sie wieder spannend machen kann – man schickt in den Protagonisten in den Weltraum! Ganz einfach! Aber so einfach ist das bei „Punisher in space“ natürlich nicht, denn dies hier ist eine völlig eigene Neuinterpretation der Figur. Und nicht nur des Punishers selbst, denn auch viele andere sehr bekannte Figuren des Marveluniversums finden hier einen Auftritt. Wer das alles ist und ob das unter dem Strich wirklich Sinn macht, erfahrt ihr in folgender Review.

(mehr …)

WEG MIT
§219a!