Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Am Freitag habe ich dann auch endlich mal “Jurassic World” gesehen und ich muss euch sagen: Woah! Wenn ihr den ersten “Jurassic Park” liebt, werdet ihr auch diesen hier mindestens mögen. Und so doof ist das mit dem Dinosauriermix im Film dann gar nicht, wie es vorher immer schien. Es ist sogar ziemlich cool, wie auch Chris Pratt natürlich ziemlich cool ist.
Nichtsdestotrotz gibt es da eine Szene mit einem Apatosaurus, für den eben ein animatronischer Roboter gebaut wurde. Wenn ich nämlich mal älter und ausgebrannt bin und einfach nichts mehr programmieren kann, will ich ja auch zum Film und genau sowas machen. Ich hoffe nur, dass praktische Effekte bis dahin nicht ausgestorben sind, aber wenn sie so gut aussehen und CGI bei solchen Dingen auch weiterhin irgendwie fremd wirkt, habe ich vermutlich gute Chancen keinen ausgestorbenen Beruf zu lernen. Vielleicht fange ich am Besten jetzt einfach schon mal an. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>