LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer

Sie versuchen es und auf eine trashige Weise schaffen sie es ja auch. Das muss man ihnen wirklich zugutehalten, aber ich glaube, dass man ihnen das nicht sagen darf. Sonst glauben sie halt wirklich, dass sie etwas gut gemacht haben und hören damit einfach nicht mehr auf. Aber diese, ich sage mal, Dokumentation hier ist halt wirklich richtig doof und trashig und herrlich und würde für einen Low-Budget-Film total gut funktionieren. Hier wirt es aber leider… doof. Ich glaube doof ist an dieser Stelle einfach das richtige Wort. Ich mag es, weil ich Trash mag, aber puh. Es ist schon wirklich doof.
Vor allem, dass das “historische Material” von 1996 diese Effekte einer alten VHS-Kassette hat, was witzig ist, weil ich den Film wirklich auf VHS hatte, die Qualität aber vermutlich nicht SO schlecht ist. Keine Ahnung. Irgendwie ist das alles einfach doof. Und cool.
Der Film startet übrigens am 14. Juli, knappe zwei Wochen nach dem Independence Day. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>