Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price

“Star Trek” gehört einfach ins Fernsehen, das sind wir uns vermutlich einig. Die Filme sind mitunter ziemlich gut, manchmal aber auch richtig schlecht und in letzter Zeit leider eher letzteres, aber das Universum wurde am Ende dann eben doch durch die Serien aufgespannt.
Nun soll die Serie anfangs noch nach dem sechsten Teil spielen, also genau zu der Zeit, nachdem die Klingonen und die Föderation endlich Frieden schlossen (“Star Trek VI”, einer der besten!) und die Geschichte einer völlig neuen Crew verfolgen. Geil. Sehr, sehr geil. Später soll es dann andere Epochen der Historie verfolgen, aber das ist auch alles nur Hörensagen, zu dem ich gerade keine Quellen parat habe. Ich bin jedenfalls so gespannt, weil ich mir einfach klassisches Star Trek ohne Bullshit zurückwünsche, mit Charakterstudien und moralischen Fragen, mit echten Helden in schwierigen Situationen. Es ist eine Chance und ich bin gewillt höchst positiv an die Sache heranzugehen.

Die Serie startet dann bereits im Januar 2017 auf CBS und wir können uns schon mal die Kommandopins polieren und, wer kann, einen Vollbart stehen lassen. (via Seriesly Awesome, die schon das Riker-typische auf einem Stuhl Platznehmen üben)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>