Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Dieser Film war damals, als ich ihn vermutlich irgendwann in den 90ern anschaute, schon bescheuert. Ich kann mir aber vorstellen, dass er viele leicht erregbare Jungs dazu animiert hat in die Roboterforschung zu gehen und nun sitzen sie da und fragen sich, wann sie endlich aus Barbiepuppen Fembots bauen können, statt dem x-ten Modell eines klumpigen Roboters das Laufen beibringen zu müssen. Es ist traurig. Seit den 80ern, als man englischen Filmen übrigens auch schon bescheuerte deutsche Namen gab, hat sich in der Fembot-Industrie einfach nicht besonders viel getan. Und wer ist Schuld? Vermutlich der Krieg. Höchstwahrscheinlich.
Aber der Remix von Eclectic Method ist natürlich, wie immer, sehr, sehr toll.

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>