“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

Die Fortsetzung wird “Starship Troopers: Traitor of Mars” heißen und ist doch eigentlich gar nicht die erste Fortsetzung. Ich erinnere mich da an mindestens zwei gar nicht mal so gute Filmfortsetzungen und eine CGI-Serie, die irgendwie auch nicht so geil war, wenn ich das nach den paar Episoden beurteilen kann, die ich irgendwie mal aufschnappte.
Jedenfalls wird das hier ein neuer Versuch und nachdem ein Reboot der Reihe schon sehr lange im Gespräch ist, finde ich das hier doch eine ziemlich nette Idee. Zumindest sind auch Casper Van Dien als Johnny Rico und Dina Meyer als Dizzy Flores dabei, wobei letztere doch im ersten Teil starb und… ich verstehe es auch nicht.

The movie sees Rico demoted and relocated to a satellite station on Mars, while the Federation moves to attack the home planet of the bugs — but Mars just so happens to be the target of a secret bug attack at the same time, and it falls to Rico and a group of new recruits to keep the planet safe while the Federation’s fleet is far out of reach.

Am 21. August soll der Film genau in 500 Kinos gezeigt werden, von denen sich aller Wahrscheinlichkeit nach keines in Deutschland befindet. Vielleicht landet es ja irgendwann auf dem ein oder anderen Streamingportal. (via)

Es gibt einen tollen Kommentar:


#2
14. Juni 2017

Hmmm… ich hätte mir lieber eine “richtige” Fortsetzung mit dem Original-Cast gewünscht. Animierte Filme erreichen nie so einen wirklichen Kultstatus.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>