Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Im Grunde ist die Hulu-Serie “Future Man” wie “The Last Starfighter”, dient hier doch ein Videospiel als Rekrutierung für einen wirklichen Krieg. Dieser Krieg findet hier in der Zukunft statt und wird mit Herpes ausgefochten. Oder zumindest mit den zukünftigen Konsequenzen eines Heilstoffs gegen Herpes.

Dabei wird aber auch viel durch die Zeit gereist und wir sehen hier direkt super viele Anspielungen auf “Back to the Future”, allerdings gepaart mit sehr viel absurdem und kruden Humor. Und tatsächlich finde ich das alles super ansprechend und witzig und durchaus charmant, wobei man aber auch total merkt, dass das von den Schöpfern von “The Sausage Party” und “This is the End” stammt.

Mit dabei unerwarteterweise auch der Bäckersboy aus “The Hunger Games” Josh Hutcherson. Die Serie startet dann am 14. November auf Hulu, die hierzulande ja so gar keinen Markt haben. Müssen wir also wieder auf die üblichen Quellen zurückgreifen.

(via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>