Die Cartoon-Serie mochte ich ja als Kind total gerne, weil sie mir eben auch so komplex und gut durchdacht vor kam, allerdings möchte ich diesen Eindruck heute nicht mehr auf die Probe stellen, weil ich die düstere Vorahnung habe, dass die Serie nicht so gut gealtert ist. Allerdings macht die A Capella-Version von The Warp Zone schon wieder ziemlich viel Lust auf die Serie.

Passend dazu, aber nicht deswegen, hat IGN so etwas wie eine Infografik in Videoform mit allen X-Men, die es jemals gab, erstellt. Und in über 50 Jahren sind da einige zusammengekommen, die man heute teilweise auch gar nicht mehr kennt oder einfach verdrängt hat. Wie dieser namens Beak, dessen Mutation ihn eigentlich nur zu einem Vogel gemacht hat. Mehr nicht. Zack, verdrängt. (via, via)