„Bar Talk“, ein Kurzfilm vom Autor von „Bubba Ho-Tep“

Published by Marco on

Bar Talk (short film) from Lowell Northrop on Vimeo.

Er heißt nämlich Joe R. Lansdale und hat mit „Bubba Ho-Tep“ einen der besten unbekannten Filme der Welt geschrieben, denn schließlich handelt er von einer Mumie, die in einem Altenheim, in dem zufälligerweise ein gealterter Elvis und ein dunkelhäutiger Kennedy sitzen, auf Seelenfang geht. Der Film ist aber nicht nur total super, weil Bruce Campbell da Elvis spielt, sondern auch, weil der Film an sich einfach unglaublich viel Charme hat. Fast so viel, wie dieser Kurzfilm hier:

In a dusty Texas bar, a chatty stranger insists on striking up a conversation with the man sitting next to him. The more this out-of-towner talks, the more obvious it is he’s not from ‚round here. Heck, he’s not even from this planet!

Er ist ein bisschen absurd, lebt aber vor allem von dem Dia-, oder sagen wir eher Mono-, log und ist ganz toll. Ganz, ganz toll. (via)


3 Comments

STOP! In the name of (@Fadenaffe) · 19. Februar 2015 at 9:45

#MindsDelight „Bar Talk“, ein Kurzfilm vom Autor von „Bubba Ho-Tep“ http://t.co/1hMeCnWdsC

Kurzfilm: Bar Talk | Unwitzige Theken-Parasiten greifen an - DenkfabrikBlog.de · 25. Februar 2015 at 15:14

[…] (via mindsdelight.de) […]

Kurioses Bargespräch - Kurzfilm Bar Talk [LangweileDich.net] · 26. Februar 2015 at 21:38

[…] /// via: Marco, der außer mit dem Barkeeper nicht mit Fremden an der Bar spricht. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!