Ich mochte die Serie als Kind wirklich gerne. Ich fand das witzig und auch, wenn ich nicht immer verstand, was da referenziert wurde, verstand ich doch, dass da irgendwas referenziert wurde. Die Sendung war so harmlos und trotzdem böse, dass es vermutlich Leuten in verschiedensten Alterklassen Spaß macht.

Und dann kam ADHD schon wieder um die Ecke und zeigt uns, wie das Leben von Laborratten wirklich aussieht.

Pinky and the Brain was a show about lab rats who were genetically modified and experimented on. Let that sink in.

Das sind doch genau die Dinge, die man nicht wissen will! Besonders schön finde ich aber die Stelle, an der sie auspiepen, welche Firmen heute noch Kosmetika an Tieren testen. Falls ihr da aber ein paar konkrete Beispiele braucht, könnt ihr ja zum Beispiel mal auf www.kosmetik-vegan.de vorbeischauen und Produkte von Marken finden, die wir alle in unseren Badezimmern herumstehen haben. (via)