Keine Actionfiguren, aber vermutlich werden die auch ganz ähnlich gemacht. Interessant finde ich das nämlich, weil ich bestimmt schon seit einigen Monaten mit dem Gedanken spiele auch mal sowas zu machen, allerdings natürlich ohne den 3D-Drucker, das flüssige Metall und die Plastikumherschießekammer, dafür aber eher mit Fimo, Silikon und Vinyl. Es ist ja nicht so, dass ich darüber nicht schon irre viel gelesen hätte und zumindest auch schon Fimo hier herumliegen hätte, aber ihr wisst ja… eigentlich ist es auch nicht die Zeit, viel mehr ist es wieder die Frage, was ich gerne bauen möchte, zumal ich vorher auch noch nie ernsthaft irgendwas geformt habe. Aber ich halte euch da bestimmt auf dem Laufenden! (was total gelogen ist – entweder zeige ich euch das fertige Produkt oder ich rede da nie wieder drüber. Vermutlich eher letzteres.) (via)