„Twinkle Tush“ – der Schmuck für das Pupsloch eurer Katze

Published by Marco on

Katzen, ihr kennt das: Man liegt oder sitzt gerade doof herum, kocht ein sechs Gänge Menü für Freunde oder macht gerade irgendwas mit dem präferiertem Geschlecht und die Katze kommt auf die Idee, dass es jetzt gerade ganz ungeheuer wichtig ist, euch ihren Chocolate Starfish zu zeigen. Ihr wisst, dass Katzen das machen und vermutlich jeder von uns findet das äußerst unangenehm.

Aber glücklicherweise gibt es jetzt Twinkle Tush, was quasi ein kleiner Anhänger ist, den man am Schwanz der Katze befestigt und der dann die entsprechende Region verdeckt. Es ist nämlich nicht nur nützlich, sondern auch hübsch und hat einen ganz tollen Jingle.

Allerdings muss man das Teil vermutlich auch regelmäßig säubern. Ich stelle mir ja gern vor, dass Katzen sich heimlich freuen, wenn man ihre Katzenklos sauber macht, weswegen sie ja auch direkt in das Klo kacken, nachdem man es gerade mühevoll geleert hat. Jetzt stellt euch mal vor, wie diabolisch sie sich freuen müssen, wenn sie euch dabei zu sehen, wie ihr gerade ihren Pupslochschmuck säubert.

Aber es ist halt auch so hübsch und es kostet ja auch nur $6. (via)


4 Comments

Erbse · 16. Juli 2015 at 12:29

Ich bin irritiert und begeistert zugleich! xD

Vex · 16. Juli 2015 at 16:16

Bei dem Preis könnt‘ man einfach immer ein neues benutzen.

Marco · 22. Juli 2015 at 10:30

@Erbse: Genau richtig! 😀

@Vex: Na wir haben’s ja… 😛

Captain Hotpants (@Fadenaffe) · 16. Juli 2015 at 10:30

#MindsDelight “Twinkle Tush” – der Schmuck für das Pupsloch eurer Katze http://t.co/GR2HqFZLnF

Schreibe einen Kommentar zu Vex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!