Ich glaube bizarr ist hier einfach das Wort der Wahl, weil ich es kaum in Worte fassen kann, wie abgefuckt das ist. Vom Grad der Eigenartigkeit her ist es durchaus mit dem von Don Hertzfeldt damals vergleichbar, allerdings ist das hier nochmal ganz anders. und eben auch nicht offiziell, weil das einfach nur ein privats Projekt ist, das irgendwann mal eine Kollaboration war, aber dann nicht mehr. Yoann Hervo, aus Paris, schreibt dazu:

This opening is just a small part of a collaboration project made up by Charles Huettner, Ivan Dixon and James Hatley. The original idea was to invite some animators to produce, in their own style, a short story in the Simpsons universe. Despite the fact that the project hasn’t been achieved, I wanted to finish what I started. Thank you.

Er hat das zusammen mit dem Künstler Hugo Moreno, dem Sound Designer Florian Calmer und dem Musiker Valentin Ducloux. Sie tragen alle gemeinsam Schuld daran. (via)