Offensichtlich ist Craig Smith ein Fotograf mit Zugang zu einem Mikroskop, denn anders kann ich mir das hier nicht erklären, zeigt er doch mikroskopische Aufnahmen des Getiers, das er so in seinem Garten gefunden hat. Mit einer 400-fachen Vergrößerung sehen Dinge echt irre fremdartig, aber auch irre spannend aus. Vielleicht möchte ich gerne nochmal „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“ anschauen.
In seinem Youtube-Kanal hat Craig natürlich noch viel mehr Viedos dieser Art. (via)