Ich würde das schauen. Ich würde das wirklich schauen. Dass man das so schauen würde, ist sicherlich der Begleittext von wesentlich gelangweilteren Bloggern wesentlich langweiligerer Blogs, aber ich muss ich sagen: Ich habe das so geschaut. Viele Dokumentationen von der BBC vermenschlichen Tiere auf genau diese Weise und es gibt da auch einige Dokus, die das mit Dinosauriern machen. Und das ist wirklich cool und unterhaltsam, wobei ich es persönlich immer ein bisschen schwierig finde, wenn Tieren zu viele Emotionen angedichtet werden. Zumal die Natur eben auch keine Helden und Schurken kennt – sie ist einfach nur und wenn da ein kleines, niedliches Tierbaby gegessen wird, dann ist das der Lauf der Dinge. Denn life, uh uh, finds a way. (via)