Damit bewerben sie ihr Charity-Dings, bei dem man für ein Projekt spenden kann, das Flüchtlingsfamilien helfen möchte. Das finde ich ein ziemlich nette Sache, aber es ist halt nichts gegen unseren Til Schweiger, der direkt einfach ein Flüchtlingsheim baut. Oder so.
Auf jeden Fall ist es eine niedliche Idee und weil die Leute natürlich selbst alle in Westeros leben, ist es für sie auch nicht so richtig schwer, manchmal aber doch ein bisschen peinlich.
Die sechste Staffel beginnt dann am 24. April. (via)