Das norwegische Künstlerkollektiv PistolShrimps stellt seine Videobearbeitungsskills damit unter Beweis, dass sie Katzen als Darsteller in bekannte Filmszenen editierten. Das ist meistens sehr, sehr lustig, noch öfter niedlich, aber bei „A Beautiful Mind“ einfach am allerbesten. (via)