Der Civil War ist ja bereits da und natürlich gehöre ich auch immer noch zu den Leuten, die ihn nicht sehen konnten. Wie es halt immer so ist. Ich hab ja aber auch „Batman V Superman“ noch nicht gesehen, aber ich glaube, das lasse ich auch ersmtal sein, bis es eine gute Version auf irgendeinem Speichermedium gibt. So wichtig ist das alles ja nicht.
Ungeachtet dessen nutzt Mr Sunday Movies aber die Gelegenheit, um die beiden Kontrahenten in diesem Bürgerkrieg auf eine andere Weise gegenüber zu stellen: er zählt die Tode, für die diese Figuren in den Filmen verantwortlich sind. Es ist wenig überraschend, wer da gewinnt, aber ich will euch das Ende nicht verraten. Es ist ja auch nochmal eine gute Zusammenfassung, worum es bei den Filmen eigentlich immer ging.