Es ist kompliziert. Es war kurz kompliziert das zu erklären, aber ihr werdet es schon verstanden haben. Dann wird es nochmal kompliziert, wenn man verstehen möchte, was hier eigentlich passiert, und ich habe mich der Einfachheit halber einfach auf “Computer” geeinigt. Ja, ja, die Computer, die können ja alles. Die können auch Insekten in normaler Geschwindigkeit auf zeigerafft blühenden Pflanzen herumtoben lassen.
Der Film stammt vom japanischen Videodesigner Yoshiyuki Katayama, was witzig ist, weil er offenbar nur das Wort “Umwelt” cool fand. Voll nett. So nett, dass es die Umwelt auch nochmal in vertikal gibt.

So viel Umwelt. (via)