Niemand hat hier Zwiebeln geschnitten, als ich diesen Kurzfilm schaute. Hier erzählt nämlich ein Vater seinem Sohn eine Gute-Nacht-Geschichte und erklärt ihm dabei, dass das Leben manchmal ganz schön blöd ist und das alles nicht immer so läuft, wie man es sich wünscht. Es ist wirklich sehr, sehr traurig, hat am Ende aber einen Twist, der… okay, der Twist macht alles noch trauriger. Ist das alles ein Elend heute, ey.

Josh Dallas, Emily Bett Rickards, Tom Cavanagh and Christian Michael Cooper. Directed by Jeff Cassidy.

Ich glaube, die Leute kennt man alle? Der Vater ist doch aus „Once Upon A Time“ und der Schurke ist der Typ aus der Serie „Flash“. (via)